Spapshots – 2015’er Restposten (3)

24694390459_e25193f800_o

Heute geht es in die letzte Runde der Schnappschüsse aus 2015, die ich gern noch teilen möchte. Es wird tierisch, oder besser gesagt, beflügelnd.

24523012893_56fc0792d3_z

Tiere posieren selten, Vögel schon mal gar nicht. Viel eher weckt man ihren natürlichen Fluchtinstinkt wenn man sich nähert und knipst dann nur noch unscharfe Flügelspitzen oder sogar leere Bilder.

Ähnlich wie die vielen Katzenfotos, auf denen ein verwackelter Schwanz zu sehen ist. Aber manchmal hat man Glück, das Bild gelingt.

25149855355_ca00630fc2_z
Meditation
24854162050_6415153458_z
Landung
24523289133_cc7cb0b462_z
Abflug

 Wobei ich hier wahrscheinlich nicht ganz schuldlos war und den Schwarm aufgeschreckt hatte.

25123751756_2352d1bfed_z

Auf der Suche nach schönen Foto-Motiven entdeckt man auch mal Erstaunliches.

24854305980_1101b3526e_z
„…“

Es ist ja bekannt, dass Krähen frech sind, dass sie aber auch noch so schön frech schauen können…

25056782541_0b5425d954_z
Guckst Du…

Mit Kamera und GPS Empfänger ausgestattet werden Flugobjekte zu Vermessungsgeräten…

25053065592_01421f3eab_z
Technik

…doch die Natur ist der weit aus elegantere Baumeister.

25123496176_8fd3a30d0e_z
Eleganz

Und jetzt bleibt nur noch die Frage:“Eins der Fotos passt nicht zu den anderen. Aber welches?“

 

Advertisements

SnapShots – 2015’er Restposten (2)

24496095353_b2e9e3c9cf_o

Weiter geht’s mit den Schnappschüssen aus 2015, die es in keinen Beitrag geschafft haben.

Auch wenn es bereits im vorfrühlingshaften Garten schon wieder sprießt – die Winterlinge und Schneeglöckchen aus dem letzten Jahr, die, wie jedes Jahr, um die erste Farbe im Garten wetteiferten.

Der Winterling

Der Winterling,
der Winterling,
der blüht im Winter,
mittendrin.

24350735283_841bb3ec00

In Sonnengelb
erstrahlt er keck,
denkt sich den Winter
einfach weg.

Schneeglöckchen-weiß
will er nicht sein.
Auch nicht so zierlich,
nicht so klein.

24883383321_fe99dc9390

Will leuchten, glänzen,
gelb und prall.
Will Schönster sein;
auf jeden Fall!

Das Glöckchen hört’s,
erwidert schlicht:
Schön bin auch ich,
Du Mondgesicht!

Das war mein erstes Gedicht.


Erderwärmung, Klimawandel, zu kalte Sommer, zu warme Winter. Die eine oder andere Pflanze mag das im letzten Jahr durcheinander gebracht haben.

Eine Amaryllis blühte schon im August…

24950451496_616687aaf9_z

… die Primeln und Rosen noch im Dezember.

25037850976_760da59958_z

Wie gesagt, der eine früher, der andere später.

24609771679_67acb059ee

Und habt Ihr schon mal vom selbstaussäenden Garten gehört? Ich scheine so einen zu haben und staune immer wieder. Platz ist ja bekanntlich in der kleinsten Hütte, oder auch Dachrinne – wenn’s ab und an mal regnet.

24346932164_57f7fa5268

Wo wir gerade bei seltsamen Orten sind, so einen Hort sollte man vor jedem Deko-Laden einrichten; vor Schuhgeschäften vielleicht auch.

24951910526_016df7ff3a

Und das war mein erstes „Selvie“. Bei Sonnenschein im Sommergarten.

24346214034_b0bbbce810

Ich hoffe, es hat soweit Spaß gemacht! Eine Fortsetzung hab‘ ich noch.

SnapShots – 2015’er Restposten (1)

24306039516_6577669d36_o

Beim Sortieren und Archivieren der Fotos des vergangenen Jahres bin ich auf ein paar Schnappschüsse gestoßen, die es zwar in keinen Beitrag geschafft haben, die mich aber doch zum Schmunzeln brachten.

Eine kleine Auswahl möchte ich Euch zeigen – Euch sozusagen „mitschmunzeln“ lassen.

24292365766_c390b7862d
Platz ist in der kleinsten Hütte – diese Steingartengewächse fühlen sich anscheinend sehr wohl in den alten Garten-Pantoffeln.
23691624223_0535b717c6_z
Andere wiederum residieren ausgesprochen luxuriös in ihrem eigenen Tempel – mit Aussichtsterrasse (Stange) und Schnellimbiss (Futtertrog) direkt vor der Tür.

Beide Aufnahmen wurden anlässlich der Aktion „Offener Garten“ in Schleswig Holstein gemacht.


 

Es geht tierisch weiter. Auf dem Meldorfer Kohlmarkt, der im Rahmen der Dithmarscher Kohltage stattfand, hat ein doch recht „schräger Vogel“ historische Tierfallen ausgestellt. Ein paar Stoffmäuse mussten ihr Leben lassen. Aber bitte nicht nachmachen!

24022571880_1c39cea5d5_z
Zugeschnappt…
23689884664_c2bbc8218d
Ich plädiere auf Begnadigung!

 

Auf meinem Rundgang durch Tönning entdeckte ich diesen, für immer besetzten Gartenstuhl.

23690486804_f784b04532_z
Lieblingsplatz am Teichrand

Auch ist man in Tönning mit der Resteverwertung ausgesprochen einfallsreich. Hier wurde der Betonrest nach dem Mauern des Steinwalles nicht entsorgt sondern kreativ weiterverwendet.

23690397494_4a5a1c3f3d_z
Mondgesicht

Es scheint über sich selbst zu schmunzeln.

Fortsetzung folgt…