Watt & Meer Blog-Kalender – Mai 2019

Wie erging es Euch mit dem Mai? Mir ist der Mai geradezu weggeflogen. Kam angefangen, ist er schon wieder so gut wie vorbei. Die Natur ist explodiert, obwohl es etwas zu trocken und teilweise zu kalt war.

Mein Garten hat mich, wie jedes Jahr im Mai, gefordert und es blieb nicht viel Freizeit, um auf Fotomotiv-Suche zu gehen. So gibt es für den Mai ein Archivbild:

Mai

Mai_ 044

Am Deich, Wesselburenerkoog

Endlich wieder frisches, sattes Grün, milde Temperaturen, blauer Himmel und imposante Wolkenberge. Die Schafe am Deich genießen es – wie jedes Jahr im Mai.

4 Gedanken zu “Watt & Meer Blog-Kalender – Mai 2019

  1. Mein Mai war vor allem kühl und nass. und trotz der 31 Tage schnell um.
    Mein Rasenmäher ging kaputt und ich kaufte einen neuen.
    Ich habe nur Ring- und Wunschbücher gelesen.
    Ich hatte Geburtstag und gehöre somit zum alten Eisen.

    Liken

  2. Ein Traumbild, Ulrike! Mein Mai war „für die Jahreszeit zu kühl“. Erst habe ich auf Sylt gefroren wie ein Schneider. Dann in Norwegen ein wenig gefröstelt. Aber dort immer nur ganz kurz – weil ich meine dicke Winterjacke mit dabei hatte. Herrlich war das. (Und dann hier die Hitze am 1. Juni… verrückt).

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s