Stürmische Weihnachten

31091841074_41b1f065fc_o

In diesem Jahr war alles etwas anders. Erst wollte die weihnachtliche Stimmung nicht so recht aufkommen und dann fegte uns Sturmtief „Barbara“ den Rest an friedvoller Besinnlichkeit um die Ohren.


Am zweiten Weihnachtstag sollte es für eine kurze Zeit aufklaren, die Gewitter-Schauer kurz aussetzen. So auch in Büsum. Dort riss die Gewitterwolkendecke tatsächlich auf und ließ die Sonne zum Vorschein kommen; jedoch peitschte der Sturm die Nordsee immer noch den Deich hinauf.

Dort wurde der Weihnachtsspaziergang für die Wenigen, die sich vor die Tür trauten, zum Natur-Erlebnis.

31931088615_759b78d58c_z

Am Dienstagmorgen war dann alles vorbei – der Sturm und dieses stürmische Weihnachtsfest.
Euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Advertisements

8 Gedanken zu “Stürmische Weihnachten

  1. Ich finde auch, dass Stürme zum Meer dazugehören und es Freude macht, diese zu erleben. Man fühlt sich zwar in gewisser Weise auch klein und unbedeutend gegenüber dieser Naturmacht, aber es ist auch spannend die Bewegungen und Veränderungen zu sehen. Dir auch einen guten Start ins neue Jahr.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s