11 Fragen – 11 Antworten

liebsterawardGanz große Überraschung! Stefanie von In der Nähe bleiben hat mich für den Liebster Award nominiert. Liebe Stefanie, ganz, ganz herzlichen Dank, es hat mich riesig gefreut! Der Liebster Award ist eine tolle Sache und ich bin sehr gern dabei, aber bei meinen eigenen Nominierungen muss ich leider erst mal passen. Meine Bloggerei steckt noch in den klitzekleinen Kinderschuhen und ich kenne einfach noch zu wenige andere Blogs. Ich hoffe es ist OK, dass ich daher nur die Fragen beantworte:

1. Du hast einen Tag lang Besuch vom Mars: Was würdest Du Deinem Gast auf der Erde zeigen wollen?
So’nem Marsmännchen würde ich die Pfahlbauten von St. Peter Ording zeigen. Die sind einmalig und so typisch für unsere Nordseeregion hier oben.

  1. Wenn Du 1 Sache auf der Welt ändern könntest, was wäre das?
    Ich würde den „Neid“ abschaffen, das würde mächtig viel verändern…


  2. Welchen Ort ganz bei Dir in der Nähe hast Du am liebsten?
    Den Strand von St. Peter Böhl. Da fahre ich hin und laufe ins Watt wenn ich mal raus muss, runterkommen sollte, Freiheit spüren, Abschalten, Nachdenken oder ganz bei mir sein möchte. Und dann nach Hause kommen und sich großartig fühlen.

  1. Entscheide Dich für eine Möglichkeit: Wärest Du auf einer Party lieber over- oder underdressed?
    Ganz klar overdressed! Wobei ich finde, dass man sich als Frau generell nicht overdressen“ kann. Erlaubt ist, was gefällt!
  1. Was war Deine schlimmste Modesünde?
    Mein Look der 80iger: Bundeswehrhemd, ausgefranste Röhrenjeans und „Klompen“ – das war nicht Mode, das war Kult!  
  1. War Dir schon einmal etwas unangenehm, nachdem Du es gebloggt hast?
    Nein, glücklicherweise nicht und ich hoffe auch sehr, dass mir das nicht passieren wird!
  1. Welcher Filmtitel beschreibt Dich und Dein Leben am besten?
    Schwierig, ich bin nicht so der Film-Auskenner, eher der Tatort-Typ (was meine TV Gewohnheiten angeht). Ein Filmtitel fällt mir spontan nicht ein. Oder gibt’s einen Film der so in die Richtung „Leben und leben lassen“ titelt?
  1. Welcher Song funktioniert bei Dir sofort als Ohrwurm, obwohl Du ihn grauenhaft findest?
    „Aber bitte mit Sahne…“ schwirrt mir bei fast jedem Kaffeeklatsch im Kopf herum. Echt lästig!


  2. Welchen Deiner Blogbeiträge magst Du am liebsten?
    Eigentlich immer den letzten, wohl weil der noch sehr präsent ist. Richtig viel Spaß hatte ich mit dem Beitrag Geburtstagsgeschenk, auch wenn der ein bisschen aus meinem Blog-Rahmen fällt. Über die Aktion kann ich mich heute noch kringeln, einfach so für mich…
  1. Wann und von wo aus stöberst Du am liebsten auf anderen Blogs?
    Morgens vor der Arbeit beim ersten Kaffee; ich lasse mich dann von den „Like’s“ treiben.
  1. In eigener Sache: Was denkst Du über Hamburg (ganz ehrlich)? (Diese Antwort würden wir gern irgendwann mal in einem Beitrag verwursten, falls das ok für Dich ist).
    Hamburg war mal Meine Stadt. Fast 20 Jahre habe ich in Hamburg gelebt, studiert und gearbeitet und ich habe es geliebt! Die Alster, der Hafen, Övelgönne, Blankenese, die Kneipen, die Restaurants, die Einkaufspassagen und das viele Grün in der Stadt. Hamburg hat, wie viele andere Hafenstädte auch, ein ganz besonderes Flair, irgendwie weltoffen und tolerant. Das liegt mir. 

    Mittlerweile ist mir Hamburg aber auch ein wenig fremd geworden, es hat sich viel getan die letzten Jahre; vor allem am Hafen. Jetzt hätte ich in der Hafen City (!) studiert und nicht wie damals in City Nord; wie cool wäre das denn gewesen!

HafenCity Universität Hamburg
Blick von der HCU

Liebe Stefanie, Danke nochmal, es hat wirklich Spaß gemacht (verwursten geht klar)! Und Sorry nochmal, dass Ich die Kette hier enden lasse. Sollte ich irgendwann ein zweites Mal nominiert werden, mache ich es besser. Versprochen!

Advertisements

4 Gedanken zu “11 Fragen – 11 Antworten

  1. Liebe Ulrike, in der City Nord studieren ist wirklich ein hartes Schicksal. Wobei der von-Melle-Park jetzt auch nicht so eine Augenweide ist. Danke für Deine Antworten. Ich war noch immer nicht in Böhl am Strand. Muss das unbedingt diesen Sommer ändern. Liebe Grüße und vielen Dank für´s Mitmachen, Stefanie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s