Endlich Frühling

Das letzte Wochenende hat schon mal ahnen lassen, wie sich Frühling anfühlt. Die Top-Temperaturen hatten wir hier an der Nordsee natürlich nicht, aber Sonne satt und das machte Lust auf „draußen“. Nach den langen Wintermonaten, auch wenn’s nicht wirklich Winter war, bin ich immer ausgehungert nach Licht und Farbe.

Die ersten Frühlingsboten in meinem Garten sind die Winterlinge. Ganze Teppiche von Gelb leuchten in der Sonne, schick eingerahmt von Schneeglöckchen und Krokussen. Jedes Jahr aufs Neue kann ich mich wie doll über diesen Anblick freuen und immer wieder bin ich überrascht wo überall ich einen dieser kleinen, gelben Winzlinge finde und wo überall ein Schneeglöckchen seinen Platz gefunden hat.

Die ersten Sonnentage im März empfinde ich immer als besonders intensiv und nichts hält mich dann in der warmen Stube. Gleich nach dem Frühstück ging es raus; Gartengeräte zusammenkramen (Harke, Kratzer, Laubsack und Astschere wurden lange nicht gebraucht), ein windstilles Plätzchen suchen und los ging’s mit dem Frühjahrsputz im Garten. Das ist die pure Vorfreude auf Blumenpracht, Sommerabende, Grillfeste und Strandtage…

Zur Krönung dieses frühlinghaften Wochenendes habe ich den Kaffeetisch zum ersten Mal in diesem Jahr im Garten gedeckt. Frischer Kaffeeduft, Vogelgezwitscher und die warme Sonne im Gesicht, das Leben ist schön!

Advertisements

4 Gedanken zu “Endlich Frühling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s