Ein besonderes Foto

Rose_klein Dieses Foto ist in vielerlei Hinsicht besonders: es ist der erste Post in meinem Blog, es ist das erste Bild, dass ich mit meiner neuen Kamera gemacht habe, es wurde am 19. November aufgenommen und es zeigt schon mal eine meiner Leidenschaften, das Fotografieren von Rosen.

Der erste Post, ein Anfang ist gemacht. Wo die Reise auf diesem Blog tatsächlich hingeht, kann ich noch nicht genau sagen. Ich lasse mich da erst mal treiben. Irgendwie wird sich das entwickeln, hoffe ich. Gedanken und Ideen habe ich viele, die werden sich im Laufe der Zeit schon sortieren. Und vielleicht habe ich diesen Blog auch nur begonnen, um genau dieses zu erreichen; meinen Gedanken und Ideen etwas Struktur zu geben.

Meine neue Camara ist eine Fuji X20 Kleinbild. Diese Entscheidung habe ich mir nicht leicht gemacht. Ich bin ein eingeschworener Nikon Fan, hatte schon mehrere Nikon Kleinbild und dann später eine richtig gute DIGI-Spiegelreflex mit großem Zoom. Dieses schöne Teil wurde mir leider geklaut. Mein erster Impuls war, so soll es sein, dann wird eben nicht mehr fotografiert. Aber ich kann es doch nicht lassen, nur sollte es jetzt auf neuen Wegen weitergehen. Daher keine Spiegelreflex mehr. Eher was handliches Kleines, was aber auch tolle Bilder macht. Und da bin ich auf diese kleine Fuji gestoßen. Das Retro-Design find ich schick, ob sie hält was sie verspricht wird sich zeigen.

Für mein erstes Fotomotiv habe ich mir nun diese Rose ausgesucht. Sie wächst bei mir im Garten, ist schon recht alt und blüht jedes Jahr mehrfach und üppig. Aber Ende November stand sie noch nie so in Blüte. Das Wetterjahr 2014 war schon besonders. Erst hatten wir so gut wie keinen Winter hier an der Küste, dann war das Frühjahr sehr warm und trocken, der Sommer bis auf zwei, drei Wochen im August wirklich schön und der Spätherbst ungewöhnlich mild. Das hat auch meine Rose bemerkt. Vor allem aber war es in 2014 bei uns hier oben fast immer schöner als im Rest der Republik. Und das ist wirklich selten und besonders!

Mit meinen Rosenfotos könnte ich diese Seite auf einen Schlag füllen, aber es soll ja kein FotoPost werden. Vielleicht werde ich das ein oder andere gelungene Bild hier mal zeigen. Generell bin ich noch am überlegen, wie ich meine 1000+ Rosenbilder präsentieren könnte, das gehört auch ins Thema “  Ideen sortieren“. Bis dahin träume ich weiter von meiner Foto-Vernissage, dem kleinen Laden mit eigenen Deko-Kreationen, meiner Holzwerkstatt für Strand- und Flohmarktfunde, dem ersten Buch und, ja auch, der Lodge in Namibia…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s